Modefotografie | Nominiert

Olga Ush

New York / US www.olgaush.com

Myself & I

Konzept

Die Serie „Ich und ich“ ist Teil des laufenden Projekts, an dem Olga Ush im vergangenen Jahr gearbeitet hat. Diese Werke befassen sich mit der neuen Modewelt, die sich drastisch und auf positive Art und Weise weg entwickelt von der standardisierten, traditionellen Schönheit und sich öffnet für Models aller Größen, Geschlechter und sexueller Orientierungen. Jake und Joseph Dupont sind Zwillinge, die sich selbst als genderfluide Models bezeichnen. Sie sind bereits bei Fashion Weeks der Frauen und der Männer gelaufen, was noch vor wenigen Jahren als ein Ding der Unmöglichkeit in der Modebranche galt. Jake und Joseph sind nur wenige unter vielen, die es auf die Bühnen der Modewelt geschafft haben und sich vom traditionellen Look der Victoria Secret-Engel oder den muskulösen Models für Herrenunterwäsche deutlich unterscheiden.

Vita

Olga Ush ist eine in New York City ansässige Modefotografin, die ursprünglich aus Moskau, Russland, stammt. Sie erhielt BFA von der NYU Tisch School of the Arts in Photography and Imaging im Mai 2018.

Olga arbeitet hauptsächlich mit dem natürlichen Licht, wodurch sie Wahrhaftigkeit und Offenheit ihrer Modelle zeigt. Das Hauptziel ist es, die realen Emotionen darzustellen und diese auch in den Köpfen der Betrachter hervorzurufen. Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstlern unterschiedlicher Medien und Modellen aller Geschlechter und Hintergründe schaffen sie sinnliche Stimmungen, die für jeden von ihnen relevant und einzigartig sind.

Fotograf: Olga Ush Stylistin: Ashley Rose Weber Make-up & Hair Stylistin: Mia Varrone Modelle: Jake und Joseph Dupont