Deutscher Friedenspreis für Fotografie | Nominiert

Emeke Obanor

Effurun / NG http://emekeobanor.com

Heroes

Konzept

Die Sekte Boko Haram ist eine terroristische Gruppe, die in Nigeria operiert. Neben verschiedenen anderen Gräueltaten haben sie eine Reihe von jungen und älteren Mädchen entführt. Während ihrer Gefangenschaft wurden die entführten Mädchen gezwungen, täglich mehrere Stunden an Schulungen teilzunehmen, um sie gegen die westliche Bildung zu radikalisieren. Trotz der intensiven Radikalisierung, die den jungen Frauen zuteil wurde, zeigen viele von ihnen nach der Wiedererlangung ihrer Freiheit weiterhin den Mut, eine westliche Ausbildung zu absolvieren.

Einige Mädchen kamen frei, als sie die an ihren Taillen befestigten Bomben nicht zur Explosion brachten, während andere nach militärischen Durchsuchungen in ihren Lagern frei kamen. Nach der Rückkehr aus der Gefangenschaft waren viele der Mädchen traumatisiert und stigmatisiert. Es gab Lager für die Mädchen, und einige hatten noch den Mut, sich um eine westliche Ausbildung zu bemühen.

Doch eine Gruppe von Mädchen hielt trotz Terror, wirtschaftlicher Not, islamischem Extremismus, kultureller und geschlechtsspezifischer Vorurteile durch und wagte die Rückkehr in die Schule, um inmitten der düsteren Realität eine Ausbildung zu absolvieren.

Vita

Der Künstler
Emeke Obanor ist ein zeitgenössischer Kunst- und Dokumentarfotograf. Die Fotografie treibt ihn an, weil sie die Macht hat, Veränderungen herbeizuführen, Emotionen zu wecken und möglicherweise sogar die Weltanschauung der Menschen zu verändern. Er arbeitet gerne an neuen Projekten, wenn sie das Potenzial haben, die Menschheit zu verbessern, und wenn Projekte wenig oder gar keine Aufmerksamkeit erhalten haben, glaubt er, dass dies diesen Menschen eine Stimme geben kann. Erfahrung in der Kunst- und Dokumentarfotografie - Emeke Obanors Fotografie enthüllt die Würde der fotografierten Personen und stellt sie durch die ausdrückliche ästhetische Schönheit seiner Bilder wieder her - Kritisches Denken, Analyse und große Aufmerksamkeit für kleine Details

Ausbildung
Universität von Calabar, Cross River State, Nigeria

Auszeichnungen
Finalist der Ausgabe 2020 des Luis Valtueña International Humanitarian Photography Award
2020 Top 10 Finalist des Photography 4 Humanity Global Prize Wettbewerbs
2020 Gewinnerin des Michael Reichmann Project Grant
2020 Spitzenfotograf der Critical Mass
2020 Obbiettivo Solidereta Bestes fotografisches Projekt
2020 Global Peace Award Auswahlliste.
Unbreakable Nigerian Spirit Award